Ablauf

1. Online registrieren

Unternehmen registrieren sich mit ihren Kontaktdaten im Abschnitt „Online anmelden” auf der Webseite (auf den Bereich „Marktforschung” der Webseite klicken, um zum Reiter „Online anmelden” zu gelangen).

2. Prüfung

Die European Outdoor Group (EOG) prüft jeden Antrag auf marktforschungsstudienspezifische Relevanz. Die EOG berät dann jeden Antragsteller und sendet nach Antragsannahme die Kontaktdaten an den Notar (ein unabhängiger externer Notar wird im Rahmen des Projekts zur Gewährleistung der Vertraulichkeit der Daten beauftragt).

3. Sicheres System

Die Teilnehmer erhalten zum Zugriff auf die Plattform einen für jeden Nutzer eindeutigen USB-Stick (Yubico) vom Notar. Sobald sich die Nutzer registriert haben, können sie mit der Dateneingabe beginnen. Die Angaben zum Unternehmen und zum Nutzer auf der Seite werden immer getrennt von den eingegeben Daten gespeichert. Zugriff auf die Liste mit den Daten, welche Marke hinter welchem Nutzer steckt, hat ausschließlich der Notar.

4. Dateneingabe

Die Teilnehmer geben die Hineinverkaufszahlen des Großhandels aus dem letzten Jahr auf der sicheren Online-Plattform ein. Die Zahlen werden nach Unterkategorien erfasst und nach Land, Saison - Frühling/Sommer (F/S) und Herbst/Winter (H/W) – und Handelsform, d.h. Großhandel, Wiederverkauf oder eigener Einzelhandel, unterteilt. Die Datenerfassung beginnt im Februar und endet im April.

5. Datenanalyse

Die von allen Teilnehmern eingegebenen Daten werden auf dem Server anonymisiert gespeichert und können nur vom Datenexperten (die EOG und ihre Forschungspartner) abgerufen werden. Die Daten werden einer Qualitätsüberprüfung und einer Analyse unterzogen. Ergänzt werden die eingegebenen Daten um eine Lückenanalyse, um so eine Marktschätzung für die nichtteilnehmenden Marken erstellen zu können. Die Lückenanalyse wird dann von führenden Branchenexperten überprüft.

6. State of Trade-Bericht

Die Teilnehmer können über die Online-Plattform auf den Bericht zugreifen, der saisonal unterteilt einen dreijährigen Zeitraum umfasst. Die Nutzer können sich die Gesamtzahlen für Europa anzeigen lassen und die Entwicklung in jedem einzelnen Land nach Kategorie und Unterkategorie aufgeteilt ansehen.