FESI

Die European Outdoor Group ist ein engagiertes Mitglied des Verbands der europäischen Sportartikelhersteller „FESI“ (Federation of the European Sporting Goods Industry). In diesem Rahmen setzt sich die EOG sehr für die aktive Vertretung der outdoorbranchenspezifischen Interessen auf europäischer Ebene und in allen EU-Institutionen ein.

FVerband der europäischen Sportartikelhersteller „FESI” (Federation of the European Sporting Goods Industry)

Der Verband der europäischen Sportartikelhersteller „FESI“ vertritt die gesamte Sportartikelbranche Europas. Dabei steht der FESI in engem Kontakt zu allen europäischen Institutionen sowie anderen branchenrelevanten europäischen Behörden und Gremien.

Der FESI:

- bietet eine einzigartige Plattform für die nichtgewerbliche Zusammenarbeit von Sportartikelherstellern an wettbewerbsunabhängigen Themen von allgemeinem Interesse

- überwacht alle die Sportartikelbranche betreffenden  Gesetzesinitiativen auf europäischer Ebene

- stellt ein etabliertes und anerkanntes Sprachrohr zur Vertretung der Interessen der Sportartikelbranche in Brüssel dar

- steht in engem Kontakt mit einer Reihe von europäischen Akteuren zu einer Vielzahl von Themen von Handel über Umwelt bis hin zu Produktsicherheit u.v.m.

 

Derzeit wirkt die EOG an folgenden FESI-Ausschüssen mit:

- Normen und Sicherheitsvorschriften

- Handel- und Zollbestimmungen

- Urheberrechte

 

Der EOG-Generalsekretär Mark Held ist Mitglied des FESI-Vorstands.

Eines der Hauptziele des FESI besteht in der Förderung des freien Handels zwischen den europäischen Mitgliedsstaaten und damit einhergehend des Handels weltweit.

Der FESI vertritt 1.800 Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 65 Milliarden Euro und ist Mitglied des Weltverbands der Sportartikelhersteller (World Federation of the Sporting Goods Industry - WFSGI).